Notfall Wirbelsäule

Home / Notfall Wirbelsäule

Notfall Wirbelsäule

Wie sieht ein wirbelsäulenchirurgischer Notfall aus?

Treten akut Taubheitsgefühle oder Lähmungen der Arme oder Beine auf, oder kommt es zu einem Kontrollverlust von Blase und Darm bei gleichzeitigem Taubheitsgefühl im Genital- und Analbereich, sprechen wir von einem Notfall. Das sind Symptome, die über eine Ischialgie oder Brachialgie (Beinschmerzen oder Armschmerzen / Schulterschmerzen) hinausgehen und dringend abgeklärt werden müssen.

Während der Praxisöffnungszeiten können Sie direkt mit einer Mitarbeiterin des Wirbelsäulenzentrums telefonischen Kontakt aufnehmen unter der Nummer 0661 4804860 in Fulda und 06051 916740 in Gelnhausen, 06181 – 272 674 0  in Hanau. Nach ärztlicher Rücksprache wird das weitere Vorgehen dann besprochen und koordiniert.

Außerhalb der Sprechzeiten wenden Sie sich bitte direkt an die Notfallaufnahmen unserer Partnerkrankenhäuser. Wir halten einen Bereitschaftsdienst vor, der die ärztlichen Kolleginnen und Kollegen im Vordergrund (ihre ersten Ansprechpartner im Krankenhaus) unterstützt.

Print Friendly, PDF & Email